Verfasst von: skwei | 11 Juli 2008

Tour Zusammenfassung

Da unsere Tour von der ursprünglichen Ausschreibung etwas abgewichen ist, hier noch einmal ein Überblick über den Verlauf:

  1. Pragser Wildsee (1.494 m) – Rossalm (2.283 m) – Plätzwiese (1.900 m) – Dürrensteinhütte (2.040 m)
  2. Dürrensteinhütte – Strudelkopfscharte (2.198 m) – Hotel „Drei Zinnen Blick“/SS 51 (1.400 m) – Toblacher Kreuz – Monte Piano (2.305 m) – Angelo Bosi Hütte (2.205 m)
  3. Angelo Bosi Hütte – Camping Alla Baita (1.800 m) – Misurina Scharte (2.471 m) – Col de Varda Hütte (2.115 m)
  4. Col de Varda Hütte – Lago di Antorno (1.850 m) – Mezzo Scharte (2.215 m) – Paternsattel (2.454 m) – Lavaredo Seen (2.405 m) – Büllelejoch Hütte (2.528 m)
  5. Büllelejoch Hütte – Oberbachernspitze (2.675 m) – Zsigmondy-Hütte (2.235 m) – Talschlusshütte (1.540 m) – Parkplatz (1.500 m)

Zeiten und Höhen

Tag Zeit Höhenmeter bergauf Höhenmeter bergab
1 7,5 h 1.000 700
2 7,0 h 1.100 900
3 4,0 h 600 500
4 7,5 h 1.000 600
5 5,0 h 200 1.200

Höhenprofil

Profil der Tour

Profil der Tour

Advertisements

Responses

  1. hallo stephan,

    bin erneut sehr begeistert und gerührt von deiner Beschreibung und Kommentaren.
    Vielen herzlichen Dank von deiner kleinen
    Eichi.

    ps: Finschgerl wird mit „V“ geschrieben (hi, hi)

  2. bin mal schwer beeindruckt von dieser hervorragenden Tourbeschreibung und Bebilderung 🙂 Respekt Herr Weisse!!! Und ich kann Dir bestätigen, dass Dich Karin immer noch voll gut leiden kann 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: